Mecklenburg- Vorpommern ist unser Land, es gehört weder der SPD noch der CDU…

LTW2016 Projekt achtsame Demokraten

Kandidat für den Landtag: Adolf Wittek

Mecklenburg- Vorpommern ist unser Land, es gehört weder der SPD noch der CDU…

….noch dem Rest der Regierung, wie dem Innenministerium oder der Raumordnungsbehörde, auch wenn Sie sich gelegentlich so aufspielen.

Mecklenburg- Vorpommern gehört den Menschen, die hier wohnen. Sie haben in mehr als 750 Städten und Gemeinden, in Amtsausschüssen und Kreistagen Vertreter gewählt. Diese kommunalen Vertreter sollten die Basis der Entwicklung unseres Landes sein. Aber sind sie das wirklich?Bild AdWi

Mit der Unterfinanzierung der Kommunen, mit gezielten Förderprogrammen, Verordnungen und Gesetzen gängelt eine Minderheit aus Landesregierung und Spitzenbeamten Städte und Gemeinden. Immer mehr wird die demokratische Selbstverwaltung ausgehöhlt, einen der wichtigsten Bausteine der Demokratie.

Das Ergebnis dieser Politik ist fatal. Auf dem Lande ist für unsere Kinder und Jugendlichen kaum noch Geld vorhanden. Die Infrastruktur, vor allem im ländlichen Raum, leidet unter der Finanznot der Kommunen. Der öffentliche Nahverkehr wurde kaputt gespart. Und die Kultur auf dem Lande gibt es nur in Orten mit funktionierenden Vereinen. Ländliche Gemeinden können Kulturarbeit kaum noch finanzieren.

Die Entwicklung unseres Landes muss wieder von den engagierten Menschen vor Ort gestaltet werden. Nur so ist eine individuelle Entwicklung der einzelnen Gemeinden gesichert. Nur so bleibt die Vielfalt in unserem Land erhalten. Die Landesregierung muss dafür die Rahmenbedingungen schaffen, mehr nicht.

Wir brauchen eine Landesregierung, die Städte und Gemeinden wieder als Partner sieht. Ein besseres Miteinander wird es nur geben, wenn mehr Vertreter aus den Kommunen in der Landesregierung arbeiten. Von der Basis für die Basis.

Adolf Wittek
Bürgermeister der
Gemeinde Passee

 






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*